Krise! Welche Krise?

9. September 2015

  • Wissensmagazin #07 Cover
  • Wissensmagazin #07 Industrie Schiff
  • Wissensmagazin #07 Wohnwagen Doppelseite
  • Wissensmagazin #07 Wohnwagen Fenster
  • Wissensmagazin #07 Glaube in der Krise
  • Wissensmagazin #07 Minigolf Doppelseite
  • Wissensmagazin #07 Duschen Freibad
  • Wissensmagazin #07 Cover Rueckseite

Zwischenfragen #07 – Krise! Welche Krise?

Die siebte Ausgabe des Wissensmagazins der Zeppelin Universität erscheint zum Sommerfest am 12. September 2015 und versammelt 13 wissenschaftliche Perspektiven zum Themengefüge der Krise.

Die Krise. Zu Beginn des 21. Jahrhunderts scheint sie allgegenwärtig zu sein. Kaum ein Tag ohne Krisenmeldung in den Medien. Und kaum ein Bereich, der nicht betroffen wäre: Die Gesellschaft, die Politik, ja die Demokratie insgesamt, die Wirtschaft, das Klima und die Umwelt, selbst die Institutionen des Glaubens. Verbunden ist die Krise mit einer beständigen Suche nach ihren Ursachen und möglichen Folgen nach Erklärungen, Mustern, Lösungen. Wie auch mit der Frage, wann eine Krise wirklich eine solche ist und wann es sich nur um eine Veränderung handelt, Verwerfungen inklusive. Krise! Welche Krise?

Darum und um mehr geht es im vorliegenden Heft, unserem Magazin für Zwischenfragen. Insgesamt 13 Beiträge erwarten Sie darin – von der Frage, welche Auswirkungen sich überhaupt für die Demokratie aus Zeiten der Konfusion ergeben, über die Konsequenzen, wenn Geschäft und Moral getrennte Wege gehen, bis hin zu den Folgen einer sicher bemühten, aber nicht immer durchdachten Klima- und Umweltpolitik.

Gemeinsam mit dem Fotografen Jean-Marc Delettre zeigt Christof Salzmann auf, dass Krisen nicht nur sichtbar werden in Superlativen und urbanen Zusammenhängen, sondern bei genauerer Betrachtung auch in einer ländlichen Peripherie. Die Aufnahmen sind dabei unverfälscht, realitätsnah, unmittelbar und greifbar – Weißraum ermöglicht ihnen zu atmen und entnimmt sie dem unmittelbaren Zugriff durch den textlichen Kontext. Die Bildunterschriften leiten sich ab aus den konkreten Inhalten und ermöglichen eine weitere Aussage zum eigentlich Dargestellten. Durch die gemeinsame Intervention entsteht so eine sich gegenseitig ergänzende Koexistenz.

Auszüge aus: Zwischenfragen #07, S.3, Editorial, Prof. Dr. Insa Sjurts

 

Aus dem Inhalt:

Demokratie in Zeiten der Konfusion
Helmut Willke

Warum wir uns das Sparen sparen können
Marcel Tyrell

Das Geschäft und die Moral
Josef Wieland

Enthauptung als Schwelle: Der „Islamische Staat“
Hans Ulrich Gumbrecht

Acht gute Vorsätze für die Welt
Wolfgang Muno

Comments are closed.